Workshop: Sicherheit im öff. Verkehr mit Video-Überwachung (16.10.2017)

Workshop: Sicherheit im öff. Verkehr mit Video-Überwachung (16.10.2017)

FLIR Intelligent Transportation Systems revolutioniert die Überwachung, Monitoring und Steuerung des öffentlichen Verkehrs.

Datum/Zeit:  
16. Oktober 2017 um 09:30 - ca. 14:00 Uhr
Ort: Seminarraum Business Cube, Rotkreuz / Zug
Sprache: Deutsch
Preis: kostenlos - wir offerieren einen Stehlunch
  
 

 

 

Am 16. Oktober 2017 präsentieren wir Ihnen LIVE die Verkehrsüberwachungs-Systeme von Flir Systems:

Erleben Sie die einzigartigen Rail Lösungen von Flir an unserem Workshop:

  • Öffentlicher Nahverkehr - Unfälle und Infrastrukturschäden vermeiden – Frontside und Trackside Monitoring erkennen sofort Gefährliche Situationen und alarmieren Fahrgäste und Verkehrsverantwortliche
  • Detektion von Menschen in gefährlichen Bereichen wie z.B: Menschen von der Plattform in den Schienenbereich gelangen.
  • Bahnübergänge werden rund um die Uhr überwacht – steckengebliebene Fahrzeuge werden automatisch erkannt und ein annähernder Zug sofort gestoppt.
  • Verkehrsüberwachung in Tunneln  - Personen oder Tiere welche in den Tunnelbereich gelangen werden sofort erfasst und Folgeunfälle verhindert
  • Mittels Wärmebildtechnik werden die Ein- & Ausgänge der Tunnels den Verkehr richtig erkannt (normale Kameras sehen den Tunneleingang dunkel und können somit keine Personen erkennen)
  • Detektion von Feuer in Tunnel – nach einigen Minuten sehen Sie bzw. die normale Kamera nur noch Rauch – Wärmebildkameras detektieren ein mögliches Feuer schon vor dem Ausbruch und erkennen problemlos Personen durch dicksten Rauch
  • Driver Assistance – Wärmebildkameras sehen Tiere & Menschen weit über den Sichtbereich eines Scheinwerfers – automatische Erkennungs-Algorithmen identifizieren mögliche Gefahren vorzeitig und informieren den Fahrer um somit gefährlichen Situationen vorzeitig zu entschärfen.
  • Spezielle, patentierte Gehäuseformen schützen Wärmebildkameras vor Staub und Steinschlag – damit können diese Kameras Situationen erkennen welche anderweitig montierte Kameras nicht sehen können.
  • Trackside Monitoring – Stecken mit besonders gefährlichen Abschnitten werden überwacht um vollautomatisch gefährliche und unübliche Situationen festzustellen und entsprechende Massnahmen zu treffen.

    HIGHLIGHT:  Als besonderes Highlight wird Herr Pietro Loderer von den Schweizerischen Bundesbahnen aufzeigen wie Wassereintritte beim Rollmaterial detektiert werden sollen – verpassen Sie auf keinen Fall diesen sehr interessanten Vortrag.
    SBB

         

PDF-Document-icon DETAILS UND PROGRAMM

 
Sie sind interessiert mehr über diese Lösung zu erfahren? Senden Sie uns eine Anfrage (Bitte „Anfrage-Formular“ benutzen) oder rufen Sie uns gleich an.
 

Downloads

Workshop: Sicherheit im öff. Verkehr mit Video-Überwachung (16.10.2017)
Sie sind interessiert mehr über diese Lösung zu erfahren? Senden Sie uns eine Anfrage (Bitte „Anfrage-Formular“ benutzen) oder rufen Sie uns gleich an.

2017-10-16 - indu - Workshop: Sicherheit im öff. Verkehr mit Video-Überwachung

 
Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für eine Anmeldung entscheiden.
Bitte füllen Sie die untenstehenden Felder aus. Nach Absenden der Anmeldung erhalten Sie  von uns raschmöglichst eine Bestätigung.
 


 

#SupportLabelInfoFields#